Wintergartenbeschattung, Beschattung Innen Wintergarten,

Wintergartenbeschattung innen – Sonnenschutz im Wintergarten: Vom Selbermachen bis zur Profi-Verfeinerung.

Eine Wintergartenbeschattung innen selber zu machen kann sehr unterschiedlich angegangen werden. Von der vollen Eigenkonstruktion bis zum fast fertigen Produkt, das nur montiert werden muss. Welcher Weg auch gegangen wird: Es gilt, richtige Entscheidungen zu treffen. Schließlich ist ein Wintergarten ein besonderer Raum. Der Sonnenschutz als Beschattung nimmt eine wichtige Rolle ein, um das Klima positiv zu beeinflussen. Es zähle alle Details der Wintergartenbeschattung mit SPANNMAXXL.

Die Innenbeschattung im Wintergarten (HIER konfigurieren…) ist für das Selbermachen ideal geeignet. Eine klassische Außenmarkise hingegen eher nicht. Handelt es sich hierbei um ein technisch kompliziertes System, das mittlerweile auch mit allerhand Elektronik oder Steuerungen, Wächtern und Fernbedienungen angeboten wird, kann eine Wintergarten-Innenbeschattung zum Selbermachen sehr unterschiedlich ausfallen. Und sehr einfach herzustellen.

Insbesondere Kunden, die gerne nach individuellen Lösungen Ausschau halten, oder solche, die Freude an eigenständigen Lösungen haben, behelfen sich mit Materialien, die man im Baumarkt bekommen kann. Mit ein paar Schrauben, Deckenhaken, Stahlseilen und Klammern, einigen Metern Textil von der Rolle: Schon hat der Laie die wichtigsten Materialien beisammen. Hierbei können sehr kreative Lösungen entstehen. Was sehr charmant wirken kann – aber nicht muss. Denn bisweilen löst eine Art Textil Abhilfe beim Kampf gegen die Hitze, das an ein provisorisch montiertes Bettlaken erinnert. Aber auch Lösungen, die etwas engagierter daherkommen, wirken für das kritische, verwöhnte Auge eher improvisiert.

Genau in diesem Segment haben unsere Kunden ihre Heimat.

Immer wieder melden sich Kunden bei uns, die davon berichten, dass ihr Wintergarten bereits mit einer Innenbeschattung als Sonnenschutz versehen ist. „Wir mussten da damals eine einfache Lösung bauen. Schnell. Und es sollte möglichst wenig kosten“, so klingen Beschreibungen oft. Um dann an den Punkt zu gelangen, an dem SPANNMAXXL ins Spiel kommt. „Jetzt wollen wir das Gleiche, aber in Professionell.“

Wir mögen diese Beschreibung unserer Wintergartenbeschattung zwischen den Sparren. Denn sie respektiert mehrere Ansprüche: den nach Einfachheit, auch ein wenig nach Improvisation, aber eben auch den Anspruch auf „Professionalität“. Denn in der Tat teilen die meisten privat entwickelten Lösungen ein gemeinsames Schicksal. Sie wirken wie Prototypen. Wie eine Lösung, aus der man interessante Anregungen nehmen kann, um sie in einer späteren Version noch ein wenig besser, also „professioneller“ zu gestalten. Blöderweise ergibt es für einen Privatmenschen meist keinen Sinn, eine einmal gebaute Lösung durch eine bessere zu ersetzen, nur weil einige Details besser umsetzbar sind als bislang.

Das ist der Moment, in dem der Laie – in aller Regel – aufgibt, sich seines Lebens freut, den Tag genießt, samt selbst gebautem Sonnenschutz im Inneren seines erbaulichen Wintergartens. So kann das Leben weitergehen. Für den Laien. Doch genau hier, wo der Laie am Ziel ist, beginnt die Arbeit der Profis: stets auf der Suche nach Verbesserungen. Genau an diesem Punkt haben wir vor Jahrzehnten begonnen. Und seitdem nicht mehr aufgehört, zu verfeinern.

Wintergartenbeschattung mit SPANNMAXXL

Inzwischen zeigt das SPANNMAXXL-System eine Vielzahl von konstruktiven Details und detailverliebten Lösungen, die nichts mehr mit einer Addition von Industrieteilen aus dem Regal zu tun haben, die man standardmäßig im Baumarkt findet. Denn das macht den Unterschied: die Details! Hierbei ist es immer das Ziel, Lösungen zu finden, die so selbstverständlich wirken wie nur möglich. Nicht schrilles Design, das schreit und zetert, das laut ist und gesehen werden will, treibt uns, sondern das Leise, das Unscheinbare, eben Normalität. Und tatsächlich sind es die Kleinigkeiten, die – vor allem in der Summe – dann zu einem verfeinerten und detailreichen Produkt führen.


Besonders gut zeigt das SPANNMAXXL-Spannseil den Unterschied. Das Seil selbst kann nicht mehr als Ware von der Rolle, die jeder besorgen kann. Gemeinsam mit den Gewinden, die als Rechts- und Linksgewinde jeweils das Seilende markieren, entsteht ein völlig neues Produkt. Denn so muss dass Seil einfach nur eingedreht werden. Es spannt sich dabei – in nur einem Arbeitsgang. Nötig sind hierfür freilich keine normalen Haken, sondern ein speziell für SPANNMAXXL designter Zylinder, der aus vollem Edelstahl gefräst wird – natürlich in Deutschland! Über 10 Jahre hat es gebraucht, bis wir auf diese Lösung kamen. Ein so markantes Detail, dass die Wintergartenbeschattung für Innen von Lösungen absetzt, die dem Baumarkt entspringen könnten. Weitere Entwicklungen haben das Bild über die Jahre abgerundet, sodass inzwischen eine Innenbeschattung für Wintergärten bereitsteht, die der Einfachheit der naiven Laienlösung genauso entspricht, unauffällig und leise ist, und dennoch detailreich verfeinert dem Profiauge eine Freude macht.

Die Wintergartenbeschattung Online HIER konfigurieren.

Schreibe einen Kommentar